Schmackhafte EINFACHHEIT.

Dass die Küche in den Abruzzen nahezu jeden
Feinschmecker um den D(G)aumen wickelt, ist in
ganz Italien bekannt.
In dieser gebirgigen Region an der mittleren Adriaküste
trifft man auf eine traditionell einfache, unverfälschte,
aber keinesfalls eintönige Küche. Sie zaubert aus frischen
Produkten wahre Leckereien. Zu den kulinarischen
Köstlichkeiten der Abruzzen zählt insbsondere Lamm
und leckere Fischgerichte an der Küstenregion.
Zudem bietet das Land seltenen Safran aus der Hochebene
von Navelli, schwarzen Trüffel und eines der besten
Olivenöle Italiens. Die hervoragenden Weine der Abruzzen
wie der berühmte Montepulciano und der edle Trebbiano
lassen die typischen Gerichte zu einem wahren Festmahl
werden. Aber das eigentliche Geheimniss der cucina
Abruzzese ist die schmackhafte Einfachheit.
Genau diesen Purismus haben sich der in Pescara
geborene Inhaber Orazio di Camillo und sein Team
auf die Fahne geschrieben.
Die Zubereitung mit einfachen aber qualitativ
hochwertigen frischen Produkten nach traditionellen
Rezepten der Region.